Abgasreinigung für Schiffdieselmotoren

 

   

Seewasserwäsche mit der BAYER-REITHER Venturi Technologie ist eine effektive Methode zur Abscheidung von Schwefeldioxid aus Schiffsabgasen. Das Verfahren ist auch besonders geeignet zur Reduzierung partikelförmiger Emissionen, wie z.B. Ruß.

Die Abscheidung von SO2 erfolgt mittels Seewasser unter Bildung von Sulfat-Salz. Dieses ist von Natur aus im Seewasser vorhanden und stellt keinerlei Verunreinigung dar. Die im BAYER-REITHER Venturiwäscher abgeschiedenen Partikel werden aus dem abfließenden Wasser  entfernt und als Schlamm deponiert.



Schadstoffemissionen von Seeschiffen sind extrem umweltschädlich. Der Ausstoß von Schwefeldioxid und Partikel sind enorm, durch die Verwendung von schwefelhaltigem Schweröl als Treibstoff. Die IMO (International Maritime Organization) fordert daher die Reduzierung des Schwefelgehaltes im Treibstoff oder durch emissionsmindernde Technologien die Abgase der Schiffe zu reinigen.

 

Abb. links: Schema einer Abgasreinigungsanlage für ein Frachtschiff
1 – Schiffsdieselmotor
2 – Bayer-Reither Seewasserwäscher
3 – Pumpen, Kompressor, Waschwasserreinigungsanlage

   
  home  •  zurück | weiter
© 2011 REITHER Venturiwäscher GmbH | Impressum